Valerian und Veronique #1 - Die Stadt der tosenden Wasser
(1978)

Carlsen Comics [DE], 1978 Series
< Previous Issue |
| Next Issue >
Price
?
Pages
60
On-sale date
1978
Publisher's Age Guidelines
KM ab 12 J.
Indicia / Colophon Publisher
Carlsen Verlag GmbH
Brand
Carlsen Comics; Dargaud stellt vor:
ISBN
3-551-01871-5 Search at WorldCat
Color
vierfarbig
Dimensions
Album; 22,0 x 29,4 cm
Binding
Softcover; Klebebindung
Publishing Format
Was Ongoing Series

[no title indexed] (Table of Contents)

Valérian / cover / 1 page (report information)

Pencils
Jean-Claude Mézières
Inks
Jean-Claude Mézières
Colors
Évelyne Tran-Lê

Genre
Science-Fiction (science fiction)
Reprints

Die Stadt der tosenden Wasser (Table of Contents: 1)

Valérian / comic story / 52 pages (report information)

Script
Pierre Christin; Wiebke Besson (Übersetzung)
Pencils
Jean-Claude Mézières
Inks
Jean-Claude Mézières
Colors
Évelyne Tran-Lê
Letters
Karin Quilitzsch

Genre
Science-Fiction (science fiction)
Characters
Valerian; Veronique; Kombul
Reprints

Indexer Notes

Erschien ursprünglich in Pilote als 2 jeweils 28-seitige Storys ("La cité des eaux mouvantes" & "Terres en flammes") die für die Albenveröffentlichungen zusammengefasst und wurden. Die Seitennummerierungen des Zeichners (jeweils 1 A/B - 28 A/B)wurden retuschiert, da Kürzungen und marginale Veränderungen vorgenommen wurden, die dem Leser nicht auffallen sollten. Von der ersten Originalstory fehlen Seite 16 B, 17 A, 18 A+B und 27 A+B. Bei Seite 19 fehlt das 2. Panel, dafür wurde das hier verwendete Panel vergrößert und mit einem neu gezeichneten Hintergrund versehen. Bei Seite 26 B fehlen die letzten beiden Panels und wurden durch ein neu gezeichnetes Panel ersetzt. Von der ursprünglichen 2. Story fehlen Seite 19 A und 21 B sowie von Seite 18 B Panel 1-4, die durch 2 neu gezeichnete Panels ersetzt wurden.

Editing
Related Scans
Series Information
Table of Contents
  1. 0. [no title indexed]
    Valérian
  2. 1. Die Stadt der tosenden Wasser
    Valérian
This issue was most recently modified by:
  • Luigi Saltimbokka
  • Wilhelm Dohmeier